Bloß keine Klassiker!

Vier Workshops zum Inszenieren mit  Jugendlichen

In vier verschiedenen Workshops/ Modulen räumen wir Schritt für Schritt die schwersten Steine einer Inszenierung mit Jugendlichen beiseite.

 

Wir finden spannende, tragende Inszenierungsideen, gestalten mitreißende Szenen, werfen mutige Blicke in dramaturgische Abgründe und erkunden die phantasievollen Möglichkeiten von Licht, Ton, Kostümen und Requisiten. 

 

Jedes Modul steht für sich und kann einzeln gebucht werden. Zusammen ergeben sie eine anschauliche Rezeptsammlung für viele überraschende und ungewöhnliche Inszenierungen.

 

Eine Fortbildung in professionellen Räumen. Bequeme Kleidung erwünscht. 

Leitung:

René Linke, Dozent für journalistisches Schreiben, Autor, als Regisseur zahlreiche Auszeichnungen und Festivaleinladungen, u.a. mit den KOM’MA-Produktionen „Bartleby“, „Shame shame but different“, „L_VEPAR_DE – eine Verblendung“.  

Anmeldung:

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an fortbildung@kommatheater.de

  • Max. 15 Teilnehmer*innen pro Modul

  • Ort: KOM’MA-Theater, Schwarzenberger Str. 147 in 47228 Duisburg

  • Teilnahmegebühr pro Modul: 50,00 EUR 

  • Vier Ganztagsmodule: 9:00 - 16:00 Uhr (eine Stunde Mittagspause)

  • Dach-Thema: Inszenieren mit Jungendlichen

  • Teilnahmebestätigung

Inhalte und Termine

 

Modul 1 - Worum geht es eigentlich?

Über die Schwierigkeiten, eine gute Inszenierungsidee zu finden: witzige, originelle und produktive Arten, einem Text auf den Leib zu rücken.

Termin: Wird in Kürze bekanntgegeben

Modul 2 - Das Spiel beginnt!

Über die Schwierigkeit, aus Einfällen spannende Szenen zu gestalten.

Termin: Wird in Kürze bekanntgegeben

Modul 3 - Wie erzähle ich es?

Über die Schwierigkeiten, die richtige Dramaturgie für ein Thema zu finden: zwischen Hollywood und postdramatischen Szenenhaufen.

Termin: Wird in Kürze bekanntgegeben

Modul 4 - Rettung in Sicht?

Licht, Ton, Kostüme, Bühnenbild, Requisiten – über den hilfreichen letzten Schliff. 

Termin: Wird in Kürze bekanntgegeben

Anmeldung:

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an fortbildung@kommatheater.de