Corona-Schutzmaßnahmen

Für den Besuch des KOM’MA-Theaters gelten ab dem 7. April 22 folgende Vorgaben:

  • Ab sofort entfallen die 3G-Zugangskontrollen.

  • Auf allen Verkehrswegen und am Platz muss eine medizinische oder FFP2 Maske getragen werden (ab 6 Jahren).

Einlass

 

  • Tickets können im Vorverkauf hier erworben werden.
     

  • Wenn die Veranstaltung nicht ausverkauft ist, können Restkarten an der Tageskasse in bar gekauft werden. Diese öffnet 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn. 

 

  • Gutscheine können an der Tageskasse eingelöst werden.

 


Nutzung der Sanitärräume

 

  • Die Toiletten dürfen nur mit Mund-/Nasenschutz (außer Kinder unter 6 Jahren) betreten werden.

 

  • In der Warteschlange vor den Sanitärräumen muss der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden.

 

  • Der Desinfektionsspender vor den Sanitärräumen muss beim Eintritt und beim Verlassen benutzt werden.

Besucher*innen mit COVID-19-typischen Krankheitssymptomen (v.a. Fieber, Husten, Atemnot, Geschmacks- und Geruchsstörungen) und ihre Kontaktpersonen sind vom Theaterbesuch ausgeschlossen.

 

Zudem bitten wir Sie, sich generell an grundlegende Hygieneregeln zu halten, um sich selbst zu schützen und eine Verbreitung von Corona-Viren zu vermeiden.