• KOM'MA-Theater

Benefiz für MISSION LIFELINE

Wir veranstalten am

Samstag, den 02.10. um 20h ein Benefizkonzert für MISSION LIFELINE.


Menschen in Seenot zu retten, ist nicht nur ein Gebot der Menschlichkeit. Es ist eine Pflicht, die im internationalen Seerecht verankert ist. Von diesem Konsens hat sich die EU mit ihrer inhumanen Politik verabschiedet – und eine Grenze im Mittelmeer errichtet, an der Tausende ihr Leben verloren haben. Um Menschen in Seenot zu retten, hat sich 2016 MISSION LIFELINE gegründet und mit ihrem Schiff LIFELINE seither mehr als eintausend Menschen vor dem Ertrinken bewahrt.

Im Sommer 2018 wurde die LIFELINE von den maltesischen Behörden beschlagnahmt und ihr Kapitän Claus-Peter Reisch vor Gericht gestellt. Doch sie geben nicht auf. Nach wie vor kooperieren sie mit anderen Hilfs- und Rettungsorganisationen, und auch ohne ihr Schiff ist es ihnen gelungen, weitere Rettungsmissionen auf die Beine zu stellen – mit allen möglichen Mitteln.


Mit diesem Konzert unterstützt das KOM’MA-Theater die wertvolle Arbeit dieser Seenotrettungs-NGO. Alle Einnahmen des Abends gehen an MISSION LIFELINE.


Es spielt LEHMANN’S BROS. swingpoplatinrockfunk Jazz

mit Hans Diesel drums, DirkSadau bass, Jan Haase keys, Andreas Melin sax und KOM’MA-Ensemble-Mitglied Stephanie Lehmann als Frontfrau.


33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Alle Jahre wieder!