top of page

Lesung am 28.10.2023

Aktualisiert: 20. Okt. 2023




Was tut der Mensch dem Land, dem Wasser, der Luft, dem Tier, und was tut er dem Menschen an? Entlang dieser Fragen hat der Filmemacher Jürgen Baums sein Video gestaltet, das unseren multimedialen Leseabend strukturiert und eindrucksvoll bebildert.


Das Mashup Video ist inspiriert von Leonard Cohen’s Song “Who by Fire”, der darin seine Interpretation des Hebräischen Gebets "Unetaneh Tokef" wiedergibt. Dieses Gebet wird jeweils am Neujahrstag (Rosh HaShanah) und am Versöhnungstag (Jom Kippur) vorgetragen. Rosh HaShanah ist nach jüdischem Glauben Jahrestag der Erschaffung der Welt und Tag des Gerichts. An diesem Tag öffnet Gott ein “himmlisches Buch der Chroniken”, in das das Schicksal jedes Menschen gemäß seiner Taten eingeschrieben wird.


10 Tage der Besinnung und der Umkehr. 10 Tage des Urteils… Jeder einzelne Tag konfrontiert den Zuschauer filmisch mit Beispielen menschlichen Handelns.


Zwischen den einzelnen Film-Sequenzen gibts Erbauliches und Informatives, Verstörendes und Komisches in Form von literarischen Kostproben zu der spannenden Frage nach der Verantwortung. „Who is calling…?“ Und in der Pause spendieren wir nachhaltige Gaumenfreuden...


Samstag, den 28.10. um 20:00h. Tickets hier



44 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page