Suche
  • KOM'MA-Theater

Neues Stück über Rio Reiser ab Oktober 2020 im KOM'MA

Liebes Publikum,


unser sonst so lebendiges Haus ist leer und still. Und wie so viele fragen wir uns auch, wann das enden wird... Aber dass es weitergeht, daran wollen wir fest glauben.


Und deshalb denken wir auch schon voller Vorfreude an unsere kommenden Projekte:


L_VEPAR_DE - Eine Verblendung, Das Gold des Hasen, Das Mädchen und der Drache - und ein neues Stück über Rio Reiser - aus diesem für Oktober geplanten Projekt hat unsere Kollegin Stephanie Lehmann ein Lied, das gut zur Situation passt, schon mal für Euch eingespielt.


Wir vermissen Euch! Bleibt gesund!

Euer KOM'MA-Team im "Stillen Raum"


98 Ansichten

Das KOM'MA-Theater wird gefördert durch:

© 2020 KOM'MA-Theater