Do., 01. Okt. | KOM'MA-Theater

L_VEPAR_DE - Eine Verblendung

Ein Theaterstück von KOPIERWERK und KOM'MA-Theater
Anmeldung abgeschlossen
L_VEPAR_DE - Eine Verblendung

Zeit & Ort

01. Okt. 2020, 20:00
KOM'MA-Theater, Schwarzenberger Str. 147, 47226 Duisburg, Deutschland

Über die Veranstaltung

2010. Eine Stadt macht sich blind, sieht die Mahnungen nicht, hört die Warnungen nicht. Eine Stadt schließt die Augen, duckt sich weg, verschließt die Ohren vor dem Ruf nach Verantwortung. Eine verblendete Stadt, schlaflos, wachgehalten vom aufblitzenden Schreckensbild. Eine Stadt, die nicht vergisst, weil sie unbedingt vergessen will.

Ein Theaterstück von KOPIERWERK und KOM’MA-Theater.

Künstlerische Leitung: René Linke

  • Eintrittskarten müssen verbindlich bis zum 30.09.2020, 20:00 Uhr über den Button "Kartenreservierung" reserviert werden. Bei Rückfragen steht das Theaterbüro unter 0203 283-8486 gerne zur Verfügung. 
  • Bei der Kartenreservierung müssen Name und Adresse aller Besucher eingetragen werden. Dies dient der Ermöglichung einer Kontaktpersonen-Nachverfolgung. Die Wahrung der Vertraulichkeit wird zugesichert.
  • Ausschließlich reservierte Karten können an der Tageskasse bezahlt werden.

Eintritt: 17,00 EUR (ermäßigt 10,00 EUR)

Diese Veranstaltung teilen