Das Mädchen und der Drache

5+

eine traumhafte Komödie

Das Gold des Hasen

5+

ein tierischer Theaterspaß

Klamotte

3+

ein rasant musikalisches Theaterstück

Lichter und Loh

5+

für große und kleine Feuerwehrmänner

Herr Bork sucht ein Wort

4+

zum Mitdenken von Mariëlle van Sauers

Mo und der Schatz

5+

ein Straßentheaterspektakel auch für drinnen

Zwei Monster

5+

ein Theatererlebnis von Gertrud Pigor

Frau Grünzeug, die Hummel und

die Ente auf dem Dach

4+

ein Märchen vom Wachsen und Gedeihen

Die Geschichte vom Fuchs,

der den Verstand verlor

5+

erzählt vom Leben und Älterwerden

Etwas ist anders

5+

ein witziges Spiel um Andersein und Gleichseinwollen

Nellys Lied

6+

eine poetische und musikalische Reise mit Instrumenten

Müllmaus

3+

ein Theaterabenteuer voller Phantasie und Musik

Kleine Menschen - große Helden

5+

ein Stück über Heldenfiguren der Kindheit

Die Kartoffelsuppe

6+

ein Stück über Sinnlichkeit und Sinn des Essens

Frau Holle, Goldmarie und

Pechmarie

4+

eine märchenhafte Komödie

Ox & Esel

5+

die etwas andere Weihnachtsgeschichte

Die Reise einer Wolke

3+

ein Stück für die kleinsten Theaterbesucher

Prinzessin Erbse

4+

eine witzige Version des Märchenklassikers

Werner Wunderwurm

5+

Dachbodengeschichten

KONTAKT

 

KOM'MA

Duisburger Kinder- und Jugendtheater

Schwarzenberger Straße 147

D-47226 Duisburg

ÖFFNUNGSZEITEN THEATERBÜRO

Dienstag bis Freitag

10:00 Uhr bis 13:30 Uhr

Telefon 015678 310605

E-Mail info@kommatheater.de

In den Schulferien NRW ist das

Theaterbüro nur unregelmäßig besetzt!

Anfahrt ÖPNV

Willy-Brandt-Kolleg - 2 Min Fußweg

Friedrich-Ebert-Straße - 5 Min Fußweg

Rheinhausen Rathaus - 5 Min Fußweg

NEWSLETTER

 

Sie möchten keine Vorstellung mehr verpassen? Wir laden Sie ein, sich in unserem datenschutzkonformen Newsletter einzutragen. 

Anmeldung Newsletter

BANKVERBINDUNG

IBAN: DE 13 3505 0000 0250 0076 22

BIC: DUISDE33XXX

SERVICE

 

News

Spielplan

Kartenreservierung

Förderverein Spielträume e.V.

Kontakt

Presse

Impressum

Datenschutz

Das KOM'MA-Theater wird gefördert

vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

und der Stadt Duisburg