top of page

Sa., 25. Feb.

|

KOM'MA-Theater

Ohne Punkt und KOM'MA - Die ungewöhnliche Lesung

„Was der Mond rot aufgeht! Wie ein blutig Eisen.“ - Wundersames, Widerborstiges und Weibliches zu Büchners „Woyzeck“

Tickets ab dem 01.12.22 verfügbar
Andere Veranstaltungen ansehen
Ohne Punkt und KOM'MA - Die ungewöhnliche Lesung
Ohne Punkt und KOM'MA - Die ungewöhnliche Lesung

Zeit & Ort

25. Feb. 2023, 20:00

KOM'MA-Theater, Schwarzenberger Str. 147, 47226 Duisburg, Deutschland

Über die Veranstaltung

Von der „Wunde Woyzeck“ spricht der große Heiner Müller und fügt hinzu: Ein Stück wie beim Bleigießen entstanden, wenn die „Hand mit dem Löffel vor dem Blick in die Zukunft zittert“. Alles Schreckliche unsere Zeit ist schon darin – und, versteckt, auch alles schrecklich Schöne unserer Zeit. Unser ebenso katastrophensicherer wie kauzig komischer Woyzeck-Abend zeigt nicht nur die wundersamen und widerborstigen Seiten dieses literarischen Meisterwerk. Er wirft auch ein belustigten Blick auf den blinden Fleck der klassischen Literatur, Denn es ist  immer dasselbe: Die Welt ist schlecht, die Kerle leiden – und am Schluss stirbt eine Frau.

„What about Woyzeck?“ - für Deutschlehrer*innen ein unumgängliches Muss, für Abiturient*innen ein hilfreiches Kann – und für alle Anderen ein unvergessliches Vergnügen!

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page