Stift, Papier und fliegende Ideen!

Am Anfang steht das Wort. Aus dem Wort wird ein Satz. Aus dem Satz steigt eine Geschichte empor. Kreatives Schreiben steht oft am Anfang einer spannenden Theaterarbeit. Themen entwickeln sich, aus Geschichten werden spannende Theater-Plots und aus Gedanken packende Dialoge.

 

Das kreative und das szenische Schreiben steht im Mittelpunkt des Workshops: Vom autobiographischen Erzähl-Impuls bis hin zur spaßigen Kalauer-Sammlung zeigen wir in zahlreichen praktischen Übungen, wie fruchtbar Schreiben für die Theaterarbeit sein kann. 

Leitung:

Anna Brass, Lehrerin an der Waldorfschule, Krefeld, Theaterpädagogin, Regisseurin

René Linke, Dozent an der Düsseldorfer AMD, Theaterpädagoge, Regisseur

Anmeldung:

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an fortbildung@kommatheater.de

  • Max. 20 Teilnehmer*innen 

  • Ort: KOM’MA-Theater, Schwarzenberger Str. 147 in 47228 Duisburg

  • Teilnahmegebühr: 60,00 EUR 

  • Termin: Freitag, 28.04.2023, 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

  • Teilnahmebestätigung