top of page

Superfood

14+

Ein Stück übers Essen, übers Fressen, übers Zu- und  Abnehmen 

Über hundert Mal am Tag denken wir inzwischen übers  Essen nach: Übers Zuviel, übers Zuwenig und darüber, was  in den nächsten Stunden noch so alles gefuttert werden kann. Und dass ab morgen gefastet wird. Und dass mehr  Sport gemacht wird, ab morgen, ganz bestimmt. Und über den schweren Gang zur Waage und den Schreckensblick  in den Spiegel – und über die seltenen Momente, in denen  man sich gefällt. 
 

„Superfood“ ist ein Stück übers Essen und über Essstörungen, über den Kreislauf der Bulimie und der Anorexie, über  Schlankheitswahn und Dickmacher, über Körperbilder auf  Instagram und den ganz normalen Terror auf TikTok: Vom bubble butt und der hourglass figure über skinny bitches  und slimfat boys bis hin zu curvy gals und sleeper build  bodies – nichts ist normal: Unser tägliches „superfood“ gib  uns heute. 

Regie:       René Linke

Spiel:        Kaja Hansen

                  Laura Vorgang

Technik:   Sascha Bauer

Licht:        Stephanie Lehmann

Visuals:    Luisa Schwab

Dauer:      60 Minuten
 

Termine und Tickets:

Schulgruppen ab 10 Personen 6,00 EUR p.P. (pädagogische Begleitung frei)

Freitag, 19.04., 19 Uhr (Premiere)
Samstag, 20.04., 19 Uhr

bottom of page