• KOM'MA-Theater

Premiere „Das Mädchen und der Drache“ verschoben auf den 1. Mai 2021, 15 Uhr

Liebes Publikum,


Zum dritten Mal verschieben wir nun unsere Premiere von „Das Mädchen und der Drache“, einem starken Stück zum Thema Klimawandel.


Unter der Regie von Volker Koopmans erfahren die Spielerinnen Leonie Burgmer und Anja Klein, wie es der Eisbärin, der Kohlmeise und der Pflanze in diesen Zeiten ergeht.


Wir hoffen sehr, Sie und euch am Samstag, 1. Mai live um 15 Uhr im KOM´MA zu begrüßen und die Premiere endlich feiern zu können.


Um euch die Zeit bis dahin zu verkürzen zeigen wir hier einen kleinen Videoausschnitt der Produktion. Viel Spaß damit!





Karten für die Premiere am Samstag, 01.05.2021, 16 Uhr können hier reserviert werden.


Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Euer KOM´MA Team

71 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen