• KOM'MA-Theater

Endlich geht es wieder los!


Einmal tief Luft holen - und erleichtert aufatmen: Endlich, endlich geht es wieder los! Langsam, besonnen – aber mit großer Spiellust öffnet das KOM’MA-Theater am Sonntag seine Türen: Das Spiel kann erneut beginnen.

Aber so ganz hatte es auf der Schwarzenberger Straße ja auch trotz des Lockdowns nicht aufgehört. Denn in den zurückliegenden Wochen und Monaten war das KOM’MA-Theater mit Live-Streams, Theater-Aktionen und Online-Konzerten quietschfidel präsent.

Und bevor am kommenden Sonntag das Kindertheater startet, ertönt ein weiteres Mal der THEATER-RUF. Mit lautem Megafon versicherte das KOM’MA-Theater mit dieser besonderen Kunst-Aktion der Nachbarschaft, der Stadt und auch dem Weltall: Kunst schläft nicht, selbst wenn sie im Unsichtbaren wirkt. Sie ist da, verschafft sich Gehör und bleibt ein kunterbunter Unruhestifter. Diese frohe Botschaft war die letzten zwei Wochen täglich vom Theaterdach herunter zu vernehmen – mal zur Unterhaltung, mal zur Irritation von Publikum und zufälligen Passanten.

Mit „Frau Holle“ nehmen wir jetzt unseren Spielbetrieb wieder auf und laden euch herzlich ein, nach der langen Pause endlich wieder Theaterluft zu schnuppern!

Zum Spielplan ab 6. Juni 2021


Natürlich gelten die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen – wie z. B. eine schriftliche Anmeldung und ein negativer Corona-Test – auch für diese Veranstaltung, näheres findet Ihr hier.

Wir freuen uns auf euch!

182 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen