• KOM'MA-Theater

RIO70 - neue Termine

Corona macht uns immer wieder einen Strich durch die Rechnung. Eigentlich wollten wir Ihnen und Euch am Samstag, den 7. November unsere neueste Produktion Rio70 zeigen. Wir waren schon ausverkauft. Aber so ist das nun mal in Pandemiezeiten.

Wir geben trotzdem nicht auf und bieten einfach neue Termine an!


Samstag, 12.12.2020 - 20 Uhr

Freitag, 08.01.2021 - 20 Uhr

Samstag, 09.01.2021 - 20 Uhr


Karten können ab sofort auf www.kommatheater.de/spielplan reserviert werden.



Lasst uns singen, musizieren und feiern! Denn es ist ein Jubiläumsjahr für Musikfans: Rio Reiser würde nicht nur 70 Jahre alt werden, sondern auch der erste Auftritt der „Ton Steine Scherben“ auf dem „Love & Peace-Festival“ ist genau 50 Jahre her.

Die wütendsten und die wildesten, die schönsten und schillerndsten Lieder deutscher Sprache stammen allzu oft aus der Feder Ralph Christian Möbius – wie der legendäre Sänger der legendären TON STEINE SCHERBEN brav und bürgerlich heißt.


Eine furiose Verbeugung? Eine herzhüpfende Hommage? Eine rasante Revue? Eigentlich alles – und das mit Schmackes. Wir präsentieren Unvergessliches und fast Vergessenes und ganz nebenbei wird auch noch das eine oder andere Geheimnis aus dem Reiser-Kosmos gelüftet.


Ein Abend für Fans, für solche, die es noch werden wollen, und für die, deren Herz noch immer am rechten Fleck schlägt – also links.

Drums: Jonathan Schierhorn 

Bass: Felix Hecker

Gitarre, Arrangements: Jan Krause 

Gesang: Stephanie Lehmann 

Regie: René Linke


​Und so schwärmt die Presse:

„Revue erweckt Rio Reiser wieder zum Leben.“ WAZ

„Unglaublich! Deutsche haben doch Rhythmus!“ New York Times

„Rheinhausen entdeckt die Musik im Sozialismus!“ Prawda

64 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen