• KOM'MA-Theater

Lichter und Loh - der Lego Stopmotion Spendenaufruf von Mael

Während des Shutdown hat sich Mael eine wunderbare Idee mit seiner Tante Katrin Bremer für das KOM'MA-Theater einfallen lassen.


Die beiden haben sich gefragt, wie kann man dem KOM'MA-Theater nur durch diese schwere Zeit helfen? Schnell entstand die Idee, einen Lego Stopmotion-Film zu drehen. Und welches Stück kann dazu besser passen, als unsere Feuerwehrstück "Lichter und Loh".


Mittlerweile dürfen wir zum Glück wieder vor Publikum spielen, dennoch ist das Platzkontingent weiterhin um 50 % reduziert weil wir möchten, dass Sie sich bei uns sicher fühlen und das auch sind. Weniger verkaufte Karten heißt aber auch, dass wir bei jeder Vorstellung Verluste machen.


Wer uns gerne unterstützen möchte, kann an unseren Förderverein Spielträume e.V. spenden. Die Förderung kommt der kulturellen Bildung von Kindern und Jugendlichen zugute.

Spenden dürfen bei der Stadtsparkasse Duisburg auf das folgende Konto eingezahlt werden:

Förderverein Spielträume e.V.

IBAN DE48350500000200131241

BIC DUISDE33XXX

Der Förderverein Spielträume e.V. stellt auf Wunsch eine Spenden-Quittung aus. Wenden Sie sich diesbezüglich bitte an foerderverein@kommatheater.de.

Bei Spenden bis 200 EUR erkennt das Finanzamt den Überweisungsbeleg als Spendenbescheinigung an.


Wir großes Dankeschön an Mael und seine Tante Katrin Bremer für diese wunderbare Unterstützung. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei dem wunderbaren Film!





Ihr Team vom KOM'MA

108 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen